•  

    Wer kümmert sich um die,

    die sich kümmern?

     

    Pflegecoaching-Kuemmel!

     

     


     

     

     

     

  • In ihrem normalen Leben und Arbeiten haben viele Menschen ein Mangeldenken.

    Zeit- und Geldmangel stehen hier oft an erster Stelle, insbesondere in sozialen und pflegenden Berufen. Hinzu kommt ein Angstdenken, das sich in Stress und Burnout ausdrückt: es ist die Angst, ‚es nicht zu schaffen‘. Alles wird zuviel. Es passieren Fehler.

    Unzufriedenheiten, Missverständnisse und Konflikte sind die Folge, wodurch alles noch schlimmer wird: Aggression, Krankheit, Kündigung.

     

    Ein gutes Betriebsklima sieht anders aus: Sie gehen fröhlich und sogar begeistert zur Arbeit, haben Freude an dem was sie tun und Spaß mit Ihren Kolleginnen und Kollegen sowie ein gutes Verhältnis zu Ihren Vorgesetzten. Missverständnisse und Konflikte werden schnell geklärt, gegenseitige Anerkennung und Wertschätzung sind Normalität. Patienten schätzen die entspannte Atmosphäre. Der Krankenstand und die Fluktuation sind niedrig bis gar nicht vorhanden, ebenso die Fehlerquote.

     

    Um von der ersten Situation zur zweiten zu gelangen ist ein grundlegender Bewusstseinswandel notwendig, in dem Angst, Mangel und Misstrauen keinen Platz mehr haben, sondern Liebe, Fülle und Vertrauen herrschen. Jeder Mensch kann sich persönlich dorthin entwickeln und wenn viele es tun wird es zu einem kollektiven Wandel.

     

    Meine Coachingseminare leisten einen intensiven Beitrag dazu.

     

    • Wieso tun meine Mitarbeiter nicht oder nicht ganz das, was ich von ihnen will?
    • Wie mache ich aus den unterschiedlichen Mitarbeitern ein Team, das gerne zusammenarbeitet?
    • Wie verhindert man Erfolg und wie ermöglicht man ihn?
    • Woher kommen Konflikte und wie löst man sie?
    • Ärger, Wut, Aggression. Woher kommen die Gefühle und wie kann ich gelassener werden?

     

    Dies können Fragen sein, die Sie sich schon länger stellen.

    In meinen Seminaren bekommen Sie diese und alle Fragen,

    die Ihnen auf der Seele brennen, beantwortet.

     

    Ich sehe gemeinsam mit Ihnen hinter die geschlossenen Türen Ihrer Überzeugungen wie das Leben für Sie ist und wie Ihre Wahrheiten darüber sind.

    Dahinter gibt es viel Überraschendes zu entdecken. Stellen Sie Ihr Leben wie Sie es kennen in Frage und Sie bekommen neue Antworten.

  • Coachingseminare

    in der Kranken- und Altenpflege

    Praxiscoaching

    2 Nachmittage für Ärzte und ihre Mitarbeiter

    von 14.00 - 19.00 Uhr mit max. 8 Teilnehmern

    600,00 Euro netto zzgl. Mwst. und Fahrtkosten.

     

    Gruppencoaching

    Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen, z.B. Pflegedienstleiter/innen

    2 Tage von 10. - 16.00 Uhr mit max. 8 Teilnehmern 800,00 Euro netto zzgl. Mwst. und Fahrtkosten.

    Pro Teilnehmer darüber hinaus 80,00 Euro netto

     

    Teamcoaching

    Mitarbeiter einer Station z.B. / ein Team

    Konditionen siehe Gruppencoaching

    Einzelcoaching

    ein Gespräch nur für Sie

    ca. 1,5 Stunden 120,00 Euro, für jede weitere angefangene Stunde 50,00 Euro

  •  

    Kundenstimmen

    Gruppencoaching Altenpflege

    M.M. aus Baruth

    "Geflasht. ..
    Tag 1 der Fortbildung geschafft...nee geschafft ist das nicht im geringsten zutreffende Wort...ich bin begeistert, berührt, sprachlos. Ich hätte ihr stundenlang zuhören können...DANKE DANKE DANKE...für das Rütteln, Erinnern, Fühlen, Lachen, Umdenken, Provozieren, Herausfordern ....und Danke für das Standhalten meines mitunter sprachlosen Starrens
    ...freudig gespannt was mir Morgen um die Ohren knallt." .

    Einzelcoaching

    S.J. aus Wuppertal

    "Können Sie zaubern? Frau Kümmel, was ist los? Die Trauer ist weg!!!!! Ich habe sonst wirklich täglich mindestens einmal am Tag ein schweres Herz bekommen......manchmal mit Tränen. Jetzt kann ich die Gedanken, die mich traurig machten, hochladen und es passiert nichts, ich sage ja dazu und bin ruhig und glücklich, es ist unglaublich schön - DANKE!!!!!!"

    Einzelcoaching

    E.L. aus Dortmund

    Meine Frau meint, daß ich mich durch das Coachinggespräch spürbar verändert habe. Ich wirke eher wie ein verläßlicher Fels für Sie.

    Ich habe zum ersten Mal bei einer Mitarbeiterbesprechung klar und deutlich gesagt, welche Zahlen ich haben will, wo wir stehen, und wer für welche Teilzahlen zuständig ist.

    Ich habe dafür auch positives feedback von den Mitarbeitern bekommen. Ich habe die Konfliktphase nicht mit Gutmenschentum ewig glattgebügelt, sondern Hintergründe beleuchtet und die Organisation der Problemfelder direkt angestoßen.

    Ich fand an dem Coachinggespräch das Geilste, daß es so locker flockig war und ich mir meine (schlechten) Ergebnisse gut ankucken konnte und zur Weiterentwicklung nutzen konnte.

    Die Frage nach der Nr.1: Sehr provokant. Aber seit dem kann ich rückhaltlos sagen, daß ich meine Frau liebe und wir sind sehr glücklich miteinander!!!!!!

  • Referenzen

    Lehrauftrag Medizinische Fakultät

    Kommunikationscoaching für Medizin Studierende

    Gruppencoaching von Krankenschwestern

    Kommunikationscoaching, Konfliktlösung

    bfw - Berufsförderungswerk Berlin

    Alternsgerechte und Genderspezifische Teamentwicklung in der Altenpflege

    Allgemeinärztlich/Kardiologische Praxis

    in Neuss

    Teamcoaching, Konfliktlösung

    Westfalen Apotheke in Dortmund

    Einzelcoaching

  • Über mich

     

    Vita

    • geb. am 10.04.1966 in Bernkastel-Kues
    • 1980 - 2000 regelmäßige jährliche Reisen in die USA/Kanada
    • 1984 - 1987 Ausbildung Krankenschwester
    • Kliniken St. Antonius Wuppertal
    • 1987 - 1997 Kaufm. Angestellte
    • Rubberflex SDN BHD Wuppertal
    • 1993 IHK Abschluss Fremdsprachenkorrespondentin Englisch
    • 1997 Auswanderung nach und Rückkehr aus Kanada
    • 1998 - 2005 Assistentin des Geschäftsführers
    • Berlitz Deutschland Düsseldorf
    • 2003 TOEFL Prüfung
    • 2005 TESOL LTTC diploma A- (Teaching English to Students of Other Languages) London Teacher Training College
    • 2005 Teacher training in Nikosia, Zypern
    • 2005 - 2014 Projektmanager
    • Kooperatives Rheumazentrum Rhein-Ruhr e.V. Düsseldorf
    • 2005 Fachassistenz Rheumatologie Erlangen
    • 2007 Cambridge Proficiency C-2 Kurs
    • Bergische VHS Wuppertal
    • 2007 - 2012 Dozentin für Businessenglisch VHS Wuppertal und Englisch für Medizinische Fachberufe
    • Bildungszentrum der Uniklinik Düsseldorf
    • 2013 Financial English Deutsche Bank Wuppertal
    • 2007 - 2009 Contextuelles Coaching® an der Coachingacademie (CA) Bielefeld
    • 2009 - 2011 abgeschlossene Coachingausbildung bei der CA Bielefeld, Zertifizierter Contextueller Coach Zertifikat CC
    • 2011 - 2012 abgeschlossene Ausbildung zum Contextuellen BusinessCoach bei der Coaching GmbH Bielefeld, Zertifikat CBC
    • 2012 - 2014 Lehrauftag für Contextuelles Coaching an der
    • Medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf
    • ab 2015 Selbständiger Contextueller Coach und Contextueller Businesscoach
    • 2016 Bachelor Philosophie Universität London
    • 2017 TÜV Nord zertifizierter Qualitätsmanager

     

     

  • Contextuelles Coaching®

    Die von Stefan und Maria Craemer entwickelte Methode Contextuelles Coaching® dient der privaten und beruflichen Weiterentwicklung. Während sich viele herkömmliche Coachingmethoden ausschließlich mit wahrnehmbaren Veränderungen und Motivationsfaktoren befassen, untersucht Contextuelles Coaching® neben messbaren Inhalten auch die sog. „Contextebene“. Dies ist die Ebene der Schlussfolgerungen, Meinungen und Überzeugungen, welche sich im Laufe unseres Lebens zusammen mit den damit empfundenen Gefühlen festigt und zur eigenen Realität, zur individuellen Wahrnehmung wird. Um negativ bewertete Ergebnisse und Erfahrungen nicht mehr dem Schicksal, der Vergangenheit oder anderen Menschen und Umständen zuzuschreiben und damit unabänderbar zu machen, werden durch wertungsfrei untersuchende Fragestellungen mental-emotionale Zusammenhänge aufgedeckt, aufgelöst und gewandelt. Normale, begrenzende Denkweisen werden im Bewusstsein in funktionale Denkweisen transformiert, um neue, gewünschte, Ergebnisse zu ermöglichen.

  • Ihre Anfrage

    Nutzen Sie das Kontaktformular

  • So erreichen Sie uns

    mkuemmel@freenet.de

    0175 - 834 53 07

    facebook

    www.insight-coaching.de